Kakao - Eine Frucht mit dem gewissen Etwas!

 

Belize Kakao &

 

Choco del Sol – Schokolade

 

 

Kein zweites mal hat die Natur solch Fülle der wertvollsten Nährstoffe auf einem so kleinen Raum zusammengedrängt wie gerade bei der Kakaobohne“.

 

Alexander von Humbold

 

 (Bildquelle: www.Wikipedia.de)

 

 

Der Kakao von Belize besitzt eine lange Tradition. Bereits seit 2000 v. Ch. War die Region von Maya besiedelt deren Nachfahren heute noch im Lande leben. Für die Maya iat der Kakao Sinnbild des Lebens. In ihren zahlreichen Legenden tauchen Kakaofrucht und –baum immer wieder als Symbol für den Kreislauf des Lebens auf. Kakao begleitet Geburt, Tod, Wiedergeburt.

 

 

Für die heutige Ernährung erlangt der Kakao immer größere Bedeutung. Er stärkt mit seinen Antioxidanten das Immunsystem, enthält größere Mengen Magnesium, Eisen und Kalzium. Des Weiteren kommen Beta-Carotin sowie die Vitamine E, B1, B2 und Niacin vor. Im Kakao stecken Flavanole die Blutgefäße elastischer machen und Blutdruck senkend wirken.

 

 

Das Feuer, welches der Kakao entfacht, ist erklärlich. Denn der Kakaogenuss erhöht den Serotoninanteil im Blut. Der wirkt auf das Zentralnervensystem und steigert das Wohlbefinden. Kakao wirkt sich auch positiv auf den Insulinspiegel aus und ist daher auch interessant für Diabetiker.

 

Die Not-For-Profit Organisation Toledo Cacao Growers Association (TCGA) leistet seit vielen Jahren Pionierarbeit. Sie unterstützt die Maya-Biobauern im südlichen Belize bei der gesamten Kakaoproduktion – von der Bereitstellung der Samen, Pflanzung, Verschneidung der Bäume bis zur Ernte und den notwendigen Biologischen Kontrollen. Als unser Partner gewährleistet sie vor Ort das die Erträge aus dem Kakao direkt den Kakaobauern zugutekommen.

 

 

 

Choco del Sol ist ein kleiner „tree to bar“ Hersteller aus Sachsen. Damit den Kakaobauern einen fairen Preis garantiet werden kann sind alle Zwischenhändler ausgeschlossen. Damit kann die Lebenssituation der oftmals noch immer benachteiligten indigenen Bevölkerung verbesster werden. Nur Premium, Bio-fermentierte Trinitario Kakaobohnen finden den Weg in die Produkte. Dafür werden qualitätsbasierte Prämien, die einem Vielfachen des von Fair Trade Organisationen geforderten Minimumpreises entsprechen gezahlt.

 

Auf diese Weise wird ein wichtiger Beitrag für eine nachhaltige Zukunft der Bauern und des von uns allen geschätzten Belize Kakaos geleistet.

 

Flagge Belizes

 (Bildquelle: www.wikipedia.de)

Für die Schokolade verwendet Choco Del Sol einen einzigartigen Kakao- nur zu finden im Regenwald der Mayas von Belize. Die im Schatten von Urwaldriesen gewachsenen Kakaobohnen werden nach sorgfältiger Auswahl besonders schonend geröstet. Dadurch entfalten sie ein außergewöhnliches Aroma mit betörend vielfältigen Geschmacksnuancen. In der handwerklichen Manufaktur Choco Del Sol werden ausschließlich beste biologische Zutaten verwendet. So entsteht in traditioneller Fertigung eine limitierte Auflage an feinsten Schokoladen.

 

 

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.